Austrian Girls & Boys

CC Gutenhuf

Meisterschaftswoche in Himberg!

Es ist wieder soweit! Für alle Altersklassen U21 geht es diese Woche um den großen Titel! Die Österreichischen Meisterschaften in den diversen Altersklassen stehen am Plan. Gespielt wird im wunderschönen Colony Club Gutenhof bei Wien und auch das Wetter lässt keine Wünsche offen! Für den GC Föhrenwald gehen Titelverteidiger Paul Stoiber, Felix Hinterecker, Leo Benckendorff, Konti Borns, Clemens Fürndraht, Fabian Holzer, Paul Schebesta, Luca Schnedier und Sandro Tanzler an den Start. 

U21

Sieg für Clemens Fürndraht! Wir können nur gratulieren! 

Clemens startet verhältnismäßig schlecht mit einer 77er Runde in das Turnier am Colony Club Gutenhof. Doch unser Nationalteamspieler zeigt bereits am zweiten Tag was in ihm steckt. Eine tolle 68er Runde (-5) bringt ihm im Klassement weit nach vorne. Dabei helfen 2 Eagles und 4 Birdies. Ein Triple-Bogey auf Loch 13 verhindert ein noch besseres Ergebnis. 

Am 3. Tag lässt Clemens nichts mehr anbringen. Erneut 4 Birdies bei nur 2 Bogeys ergeben eine 71er Runde (-2) und den Titel! 2 Schläge vor seinem Kontrahenten Kaito Redl. 

Wir gratulieren! 

U10

Bei den kleinen erwischte Titelverteidiger Pauli Stoiber keinen optimalen Start. Am ersten Tag muss er eine 94er Runde hinnehmen. Damit lag er an Position 4, abgeschlagen von Platz 1. Doch das lies Pauli nicht auf sich sitzen und haut am 2. und entscheidenden Tag eine fulminante 83er Runde aufs Leaderboard. Damit kämpft sich Pauli auf den 3. Platz mit nur mehr 3 Schlägen Rückstand auf den Sieger Benni Al-Khaffaf. Eine tolle Leistung von Pauli am 2. Tag. 

U14

In dieser Wertung startete Felix Hinterecker eine Attacke auf die Medaillen. Felix spielt zwar konstante Runden von 82, 84 und 83 Schlägen, spielt aber im Medaillenkampf keine Rolle. Er beendet das int. Turnier auf dem 12. Platz und in der nationalen Wertung auf dem guten 7. Platz. 

 U16

Leo Benckendorff schafft den Cut bei den U16 Boys um Haaresbreite. Kann mit der 86 am letzten Tag aber nicht an Boden gut machen und beendet das int. Turnier auf dem 23. Platz und die nationale Wertung auf dem 14. Platz. 

Sandro Tanzler nimmt das erste Mal bei einer österr. Meisterschaft mit und nimmt davon viel Erfahrung mit. Er schafft den Cut klar nicht. 

U18

Fabian Holzer und Konti Borns teilen sich in der int. Wertung den 13. Platz, sowie den 10. Platz national. Fabian spielt Runden von 78, 82 und 76 Schlägen. Sein Highlight war sicherlich das Eagle auf der 18. Spielbahn am ersten Tag. 

Konti Borns verputtet ein besseres Ergebnis. Er muss sich mi tRunden von 76, 79 und 81 Schlägen zufrieden geben. 

Auch Luca Schneider spielt seine ersten Staatsmeisterschaften und schafft den Cut klar nicht.

 

Hier gehts zu den Ergebnissen:

Ergebnisse U10

Ergebnisse U14 / U16

Ergebnisse U18 / U21